#exif13 etwas Metaebene

Der exif13 (TwitterkanalAnkündigung) ist ein cMOOC der FernUniversität in Hagen mit dem Thema „Wissenschaftliches Arbeiten“. Er unterscheidet sich dabei von anderen cMOOCs, die es bisher so gab und mir bekannt sind. Ich liste mal auf, was ich dabei als anders identifiziert habe:

–  Es gibt keine Kurswebseite, sondern es wird ganz auf den Twitterkanal gesetzt.

– Es gibt (bisher) von Veranstalterseite keine Liste mit Lektüreempfehlungen für den jeweiligen Themenblock. Mal abgesehen davon, dass in der ersten Woche zwei Bücher (nicht frei im Internet verfügbar) und ein Artikel empfohlen wurde.

– Es gibt am Ende des Impulsvortrages eine konkrete Empfehlung, was und in welchem Format  sich von den Teilnehmenden gewünscht wird. Für die zweite Woche war es bspw. ein Video darüber, wie man Literatur recherchiert.

– Die Impulsvorträge werden in einem Live-Stream übertragen. Fragen kann man nur über den Twitterkanal stellen. Ein Twitteraccount ist dazu Voraussetzung.

Interessante Variante. Mein Eindruck, dass macht den Kurs recht übersichtlich (also jedenfalls bis jetzt). Lektüreempfehlungen/Quellenverweise kommen von den Teilnehmenden, bspw. in der gegründeten Google-Gruppe. In dieser wird auch diskutiert und die eigenen Beiträge geteilt. Die konkreten Aufgaben machen die Orientierung leichter, was man tun kann. Sie sind Anregungen, d. h. ich kann aber auch andere Medien nutzen, dies ist ja auch typisch für cMOOCs (nach den empfohlenen Aktivitäten).

Ich finde die Varianten von cMOOCs überaus spannend. Auch die bereits stattgefundenen waren dabei ja nicht gleich. Bspw. gab es:

– Im OCWL11 ein geschlossenes Forum und Kurspaten.
– Im OPCO12  die Möglichkeit Badges zu erlangen.
– Im MMC13 Impulsbeiträge und in der letzten Woche wurde ein Wiki erstellt.
– Im COER13 ein öffentliches Forum.

Letztendlich zählt bei allen cMOOCs, dass man selbst aktiv wird, also los gehts 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter FernUni Allgemeines abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s