Überprüfen von Wikipediaartikeln – Tool ‚Wikibu‘

Nachdem ich gestern das Tool ‚Wikitrust‘ vorgestellt habe, möchte ich heute ein weiteres Tool vorstellen.

Vorteil ist erst einmal ganz klar, es läuft unter jedem Browser und man muss gar nichts installieren. Wikibu überprüft Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia nach statistischen Kriterien, diese sind die Anzahl der Besucher, der Autoren, der Verweise und der Quellennachweise. Außerdem überprüft es noch, ob der Artikel momentan stark bearbeitet wird, was ja auf Informationen im Artikel verweist, die noch nicht von allen akzeptiert werden. Wikibu zeigt dann auch die interne Bewertung in der Wikipedia als exzellenter oder lesenswerter Artikel an und verweist darauf mit dem Anzeigen einer Medaille.
Genau nachlesen kann man das hier: Wikibu – Was ist Wikibu?

Konkret sieht es dann so aus (Artikel Informationskompetenz)

‚Wikibu‘ wurde im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojekt des Zentrums für Bildungsinformatik der Pädagogischen Hochschule PHBern entwickelt. Besonders gut gefällt mir auch, dass es hier auch didaktisch aufbereitete Materialien für den Einsatz von ‚Wikibu‘ im Unterrricht gibt, wenn auch für den schulischen Unterricht gedacht, wäre der Einsatz auch in der Hochschule möglich. Dieser Einsatz ist, wenn man sich empirische Studien anschaut auch durchaus angezeigt. So bspw. in der Hisbus-Studie: 52% der Studierenden halten Informationen aus der Wikipedia für verlässlich bis sehr verlässlich. Interessant wäre an dieser Stelle noch eine Studie darüber, worauf sich diese Annahme der Verlässlichkeit eigentlich stützt. Werden Tools wie ‚Wikibu‘ eigentlich genutzt oder vertraut man so einfach? Wird unter den Reitern ‚Diskussion‘ und/oder ‚Versionsgeschichte‘ in der Wikipedia eigentlich mal nachgeschaut? Sind Studierende also informationskompetent und wie zeigt sich das dann in ihrem Handeln?

Zum Schluss verweise ich noch auf einen Blogbeitrag von Gabi Reinmann, in dem auch darüber diskutiert wird, inwiefern man sich auf solche Tools wie ‚Wikibu‘ verlassen sollte und über die Idee auch qualitative Kriterien einzubeziehen. Das wirft natürlich die Frage auf – Was ist Qualität? Nun damit beschäftige ich mich ein andermal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Quelle Wikipedia abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Überprüfen von Wikipediaartikeln – Tool ‚Wikibu‘

  1. flexolern schreibt:

    Hallo Marika,
    habe das Tool gerade mal ausprobiert. Gefällt mir! Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße – Sabine

  2. WikiCounselor schreibt:

    Positiv an WikiBu sind die graphische Aufbereitung und Hinweistexte, die derzeit noch besser sind als die von Wiki-Watch in der Beta-Version und positiv sind die didaktischen Handreichungen für Schulen.

    Die Kritik an der qualitativen Bewertung von WikiBu läßt sich leicht darstellen: 1. Die Bewertungsmerkmale beinhalten eine nicht nachvollziehbare Qualitätsbewertung. Die Quellennachweise, also das, was die eigentliche Qualität eines Artikels ausmacht, kommen erst an letzter Stelle. WikiBu bewertet die Anzahl der Besucher als erstes und positives Bewertungsmerkmal, was äußerst fragwürdig ist. Nur ein verschwindend geringer, statistisch kaum relevanter Anteil der Wikipediabesucher gehört auch zu den Schreibern und würde daher einen bemerkten Fehler auch korrigieren. (Bestes Beispiel der Artikel „Halloween“ wurde am 31.10.2010 von ca. 600.000 Besuchern angeklickt nachdem die wichtigsten kritischen Passagen von Vertreter der EKD durch Wikipediaschreiber entfernt worden waren. Weitere ca. 600.000 Besucher hatten den Artikel vorher bis zum Mittag in der kritischen Version gelesen) WikiBu berücksichtigt in seiner Bewertungen nicht die Warnungen der Wikipediaschreiber durch Wartungsbausteine mit Hinweisen auf fehlende Neutralität, fehlende Quellen oder generelle Überarbeitungsbedürftigkeit. Die Verlinkung in andern Wikipediaartikeln ist ein Merkmal der Relevanz und nicht der Qualität und gehört daher nicht in die qualitative Bewertung.

    MfG

    WikiCounselor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s