Professionalität – keine Angst wenn es mal nicht klappt

Ich möchte diesen Blogbeitrag von Gabi Reinmann empfehlen. Ich fand es irgendwie überaus tröstlich, dass hier in schonungsloser Offenheit auch einmal darüber gesprochen wird, dass es auch mal schief gehen kann, wenn es doch eigentlich nicht schief gehen kann… Und das eben auch, wenn man schon einige Jahre Lehren hinter sich hat…

Das zeugt für mich, von großer Professionalität, eben auch das anzusprechen, was nicht so klappt, wie gedacht, mögliche Gründe zu finden und Lösungswege anzudenken und aufzuzeigen.

Das gesamte Studium der Bildungswissenschaft vermittelt Theorie und soll auf die Praxis vorbereiten, insb. Modul 3B. Wie sollen unser Tun in der Praxis immer wieder hinterfragen und die Verbindung von Theorie und Praxis herstellen und diese verknüpfen. Eine gute Theorie hat nicht immer eine gelungene Praxis zur Folge und umgedreht, wichtig ist dabei eine Reflexion und nicht nachzulassen in den Bemühungen…

Ich finde – irgendwie hat es auch mit Humboldt und dem Bildungsbegriff zu tun, darüber nachzudenken – könnte sich lohnen…. Aber dieses weite Feld werde ich jetzt nicht beackern, dafür fühle ich mich noch nicht bereit, so als frisch gebackener Biwi….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Plauderecke abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s