Der Urlaub ist vorbei

Leser dieses Blogs haben sich sicher schon gefragt, warum hier so lange nichts passiert ist. Die Antwort ist ganz einfach, im Urlaub hat man Urlaub, auch vom Blog, aber natürlich nicht von der Informationsaufnahme und vom Denken.

Ich war radeln in Brandenburg und Mecklenburg/Vorpommern. Es war ungeheuer erholsam, das Wetter war prima und der Computer gaaanz weit weg…

So ein Urlaub macht den Kopf frei und nur wer dem Gehirn die Chance zur Verarbeitung gibt, hat die Chance das Gelerntes auch abgespeichert wird. So gesehen war das ein „Bildungsurlaub“.

Übrigens soll man ja immer nur in kleinen Happen lernen und dann schlafen, das hört sich ausgesprochen gut an. Naja so gerade vor Klausuren ist das manchmal doch recht schwierig, da hilft nur die Methode, es immer wieder aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und möglichst viele Anreize zu schaffen.

Nun fängt das neue Semester an und das Gehirn ist ausgeruht und aufnahmefähig.  So sollte es sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildungscafe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s