Elias ‚Etablierte und Außenseiter‘

Elias Etablierte und Außenseiter
Dieses Buch möchte ich einfach mal empfehlen. Es ist verständlich und interessant geschrieben und es ist auch zu empfehlen, wenn man keine Bildungswissenschaften studiert. Es schärft einem die Sinne, wenn man dabei immer mal wieder darüber nachdenkt, wie es denn nun eigentlich in der konkreten eigenen Lebenssituation so funktioniert. Wer ist etabliert und wer ist der Außenseiter und kann man sich das aussuchen? Nach Elias nicht, er beschreibt dabei auch zu welchen Strategien das dann bei den Betroffenen führt.

Im BA Biwi ist es nützlich zu den Modulen 1B und 3E.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s